Drachenrassen Wiki
Advertisement

Shenlong

Shenlong

Shenlong ist der heilige Drache aus Dragonball, der Wünsche erfüllen kann. Man kann ihn rufen, wenn man alle sieben Dragonballs beisammen hnat, und "Shenlong, erscheine!" ruft. Sobald man dies getan hat, fangen die Dragonballs an zu leuchten, und schicken einen Strahl in den Himmel, der sich nun verdunkelt. Der Strahl, der von den Dragonballs ausgeht, ist viele Meter lang. Einige Sekunden darauf erscheint Shenlong, und fragt nach demjenigen, der ihn gerufen hat. Hat man seinen Wunsch genannt und erfüllt bekommen, verschwindet Shenlong. Die Dragonballs verstreuen sich in alle Himmelsrichtungen, und werden für ein Jahr zu Steinen, ehe sie wieder eingesammelt werden können.

Shenlong erfüllt jeden Wunsch. Egal ob gut oder böse, weswegen auch einige Oberfieslinge aus Dragonball hinter ihnen her sind, wie Prinz Pilaf, durch dessen Schuld Son-Goku in Dragonball GT versehentlich wieder in den Körper eines Kindes versetzt wurde, als Prinz Pilaf wütend sagte: "Ich wünschte, du währest so klein wie ich!" Da er die Black-Star Dragonballs benutzt hat, um damit einen noch mächtigeren Shenlong zu rufen, musste Son-Goku im Universum nach diesen Dragonballs suchen, da diese sich im Gegensatz zu den Dragonballs der Erde im ganzen Universum verteilen.